Coronavirus (COVID-19): Wir haben für dich die wichtigsten Informationen zusammengefasst.

Coronavirus (COVID-19)

Es ist allgegenwärtig: Seit einigen Tagen überschlagen sich die Ereignisse in Bezug auf das neuartige Corona-Virus. Von den jüngsten Entwicklungen wird nicht nur unser aller Alltag beeinflusst, sondern womöglich auch deine nächste Reise. Gastgeber, wir von Traum-Ferienwohnungen und sicherlich auch du sind gleichermaßen besorgt. Die zunehmende Verunsicherung verstehen wir sehr gut, von daher verfolgt unser Team die Entwicklungen mit wachsamen Augen. Wichtig ist es jetzt, dass wir gemeinsam versuchen, mit der ungewöhnlichen Situation umzugehen.

Hier einige Tipps für deine Reiseplanung:

1. Bitte beachte, dass Traum-Ferienwohnungen eine Vermittlungsplattform betreibt, um Urlauber und Vermieter von Ferienunterkünften zusammenzubringen. Unterkunftsbuchungen erfolgen immer direkt mit dem Gastgeber. Dieser ist dein Vertragspartner bei der Buchung.

2. Falls du Fragen zu einer Anfrage oder Buchung hast, dann kontaktiere bitte direkt den Gastgeber. Die Kontaktinformationen findest du in dem Exposé.

3. Falls du deine Reise aktuell nicht mehr antreten kannst und nun deine Buchung ändern möchtest, kontaktiere bitte deinen Gastgeber direkt. Gemeinsam könnt ihr das weitere Vorgehen in dieser besonderen Situation klären.

4. Wir haben hier die wichtigsten Quellen zusammengetragen, damit du dich bestmöglich über das Corona-Virus informieren kannst. Die Informationen werden von den zuständigen Behörden stets aktualisiert.

Wir möchten, dass du gemeinsam mit deinem Ferienhaus-Vermieter die besten Entscheidungen für die Sicherheit und Gesundheit von dir und deiner Familie triffst. Sicherlich werden wir alle bald wieder die Chance auf Urlaub und Erholung haben.

Herzliche Grüße und bleib gesund
Dein Team von Traum-Ferienwohnungen

Traumhafter Ferienhaus-Urlaub auf Mallorca

Spanische Lebensfreude trifft einzigartige Natur – ein Urlaub auf Mallorca hat viel zu bieten. Durch die Nähe zu Deutschland punktet die Baleareninsel mit kurzen Anreisewegen. Nach ungefähr zwei Stunden Flugzeit tauchst du ab in eine mediterrane Welt. Solltest du nicht nur einen Kurztrip planen, ist das sorgfältige Auswählen einer Unterkunft nötig. Mallorca lohnt sich vor allem aufgrund seiner geräumigen Ferienhäuser, kuscheligen Ferienwohnungen sowie landestypischen Fincas. Worauf wartest du? Pack deinen Koffer und genieß eine unvergessliche Zeit.

Alle Ferienunterkünfte anzeigen

Angebote für Ferienhäuser & Ferienwohnungen

Angebote anzeigen

Angebote ● Angebote ● Angebote ● Angebote ● Angebote ● Angebote ● Angebote ● Angebote ● Angebote ● Angebote ● Angebote ● Angebote ● Angebote

Angebote ● Angebote ● Angebote ● Angebote ● Angebote ● Angebote ● Angebote ● Angebote ● Angebote ● Angebote ● Angebote ● Angebote ● Angebote

%

Ausgewählte Ferienhäuser, Ferienwohnungen und Fincas auf Mallorca

Xxx-Xxxxxxx
5efe655bd4d4f
5efe655bd4d53 5efe655bd4d54
  • X 5efe655bd4d55 (+X)
  • Xxx. 5 5efe655bd4d56
  • 120 m²
xx 423 €
xxx 5efe655bd4d58
Xxx-Xxxxxxx
5efe655bd4da0
5efe655bd4da1 5efe655bd4da2
  • X 5efe655bd4da3 (+X)
  • Xxx. 5 5efe655bd4da4
  • 120 m²
xx 350 €
xxx 5efe655bd4da5
Xxx-Xxxxxxx
5efe655bd4de9
5efe655bd4dea 5efe655bd4deb
  • X 5efe655bd4dec (+X)
  • Xxx. 5 5efe655bd4ded
  • 120 m²
xx 225 €
xxx 5efe655bd4dee
Xxx-Xxxxxxx
5efe655bd4e2c
5efe655bd4e2d 5efe655bd4e2e
  • X 5efe655bd4e2f (+X)
  • Xxx. 5 5efe655bd4e30
  • 120 m²
xx 479 €
xxx 5efe655bd4e31

traum-empfehlung

1 von 5

Einzigartiger Ausblick:

Cap de Formentor


Erlebe an der Nordspitze von Mallorca einen Panaromablick aufs Meer, an den man sich auch im stressigen Alltag gerne zurückerinnert. Nordöstlich des kleinen Ortes Port de Pollença führt eine 13,5 Kilometer lange Straße zum Cap de Formentor (deutsch: Ende von Formentor). Während der Anreise mit dem Bus, dem Mietwagen oder dem Fahrrad empfiehlt es sich, einen kurzen Halt in einer der ruhigen Buchten zu machen und sich abzukühlen. Angekommen, bietet der Aussichtspunkt Mirador del la Nao den ersten unvergesslichen Blick. Ganz am Ende der Straße wartet allerdings das Highlight: Der 300 Meter hohe Leuchtturm von Formentor. Die frühen Abendstunden sind besonders geeignet, um dort einige Stunden zu verweilen und atemberaubende Erinnerungsfotos zu schießen.

traum-empfehlung

2 von 5

Wandern auf Mallorca:

Das Tramuntanagebirge


Mallorcas einzigartige Landschaft ist geprägt von der Serra de Tramuntana. Das Gebirge verläuft von der Nachbarinsel Sa Dragonera bis zum Cap de Formentor, dem nördlichsten Punkt der Insel. Der Puig Major bildet mit seinen 1445 Metern den höchsten Punkt des Gebirges. Unter Wanderliebhabern ist das Gebiet schon lange kein Geheimnis mehr, weshalb es mittlerweile viele sichere Routen zum Laufen und Entdecken gibt. Aber aufgepasst: Nahezu die gesamte Serra de Tramuntana ist in Privatbesitz. Leider dulden viele Eigentümer keine Wanderer auf ihren Grundstücken, daher informiere dich im Vorfeld in einem professionellen Wanderführer über die Wege. Im Notfall hilft dir der Satz „¿Puedo pasar?“ (Darf ich passieren?), um vor Ort nachzufragen.

traum-empfehlung

3 von 5

Malerische Altstadt:

Palma de Mallorca


Bevor du einen gemütlichen Abend in deiner Finca auf Mallorca verbringst, entdecke die pulsierende Altstadt der Baleareninsel! Zwischen modernen Boutiquen und einzigartigen Lädchen erforschst du die Kultur der Hauptstadt Palma. Ob per Zufall oder ganz bewusst angesteuert, die Kathedrale Le Seu sollte sich hier kein Urlauber entgehen lassen. Le Seu ist übrigens katalanisch und bedeutet „der Bischofssitz“. Die Kathedrale brauchte Jahrhunderte für ihre Entstehung und steht heute für filigrane Elemente und bunte Akzente. Einen besonders großen Anteil daran hat der spanische Architekt Antoni Gaudi, der in den Jahren 1904 bis 1914 aufwändige Restaurierungsarbeiten vornahm. Ergebnis war der Einzug katalanischer Moderne in die alten Mauern der Kirche.

traum-empfehlung

4 von 5

Faszinierende Farben erleben:

Mandelblüten auf Mallorca


Wenn in Deutschland noch eisige Temperaturen herrschen und an Frühlingsmomente nicht zu denken ist, beginnt auf Mallorca die Zeit der Mandelblüten. Bereits im Januar erwachen die Knospen der Bäume zum Leben. Aus der Distanz sehen sie aus wie weiß-rosane Wolken, doch nähert man sich den Bäumen, erkennt man ein atemberaubendes Blütenmeer. Allerdings kann man das Naturschauspiel nicht überall auf der Insel erleben. Im Norden kommen Mandelbäume nur vereinzelt vor. Du solltest daher den Weg ins Landesinnere suchen, zum Beispiel in die südwestliche Gegend um Andratx. Miete zu deiner Ferienwohnung ein Auto oder einen Roller dazu, um flexibel bei der Auswahl des Ortes zu sein und auf einem Roadtrip prachtvolle Mandelblüten zu sehen.

traum-empfehlung

5 von 5

Kulinarisch unterwegs auf Mallorca:

Essen mit Tradition


Zu einem gelungenen Urlaub gehört definitiv leckeres Essen: Die mallorquinische Küche wird deine Geschmacksnerven auf den Kopf stellen, denn sie vereint frische Zutaten mit rustikalen Aromen. Besonders traditionelle Rezepte, die auf den Erzeugnissen eigener Landwirtschaft basieren, sind beliebt. Ganz gleich, ob Kochen in der gemieteten Mallorca-Finca oder romantischer Abend in einem Restaurant – wenn du den authentischen Geschmack nicht verpassen möchtest, empfehlen wir die Sopa mallorquina, einen deftigen Eintopf, der meist mit Kohl und Schweinefleisch zubereitet wird. Dazu passt hervorragend das Pa amb Oli, Weißbrot mit Olivenöl, Knoblauch, Tomaten und Salz. Als Dessert folgt der Gató d’Almendras, ein süßer Kuchen aus mallorquinischen Mandeln.

Einzigartiger Ausblick: Cap de Formentor

Erlebe an der Nordspitze von Mallorca einen Panaromablick aufs Meer, an den man sich auch im stressigen Alltag gerne zurückerinnert. Nordöstlich des kleinen Ortes Port de Pollença führt eine 13,5 Kilometer lange Straße zum Cap de Formentor (deutsch: Ende von Formentor). Während der Anreise mit dem Bus, dem Mietwagen oder dem Fahrrad empfiehlt es sich, einen kurzen Halt in einer der ruhigen Buchten zu machen und sich abzukühlen. Angekommen, bietet der Aussichtspunkt Mirador del la Nao den ersten unvergesslichen Blick. Ganz am Ende der Straße wartet allerdings das Highlight: Der 300 Meter hohe Leuchtturm von Formentor. Die frühen Abendstunden sind besonders geeignet, um dort einige Stunden zu verweilen und atemberaubende Erinnerungsfotos zu schießen.

Wandern auf Mallorca: Das Tramuntanagebirge

Mallorcas einzigartige Landschaft ist geprägt von der Serra de Tramuntana. Das Gebirge verläuft von der Nachbarinsel Sa Dragonera bis zum Cap de Formentor, dem nördlichsten Punkt der Insel. Der Puig Major bildet mit seinen 1445 Metern den höchsten Punkt des Gebirges. Unter Wanderliebhabern ist das Gebiet schon lange kein Geheimnis mehr, weshalb es mittlerweile viele sichere Routen zum Laufen und Entdecken gibt. Aber aufgepasst: Nahezu die gesamte Serra de Tramuntana ist in Privatbesitz. Leider dulden viele Eigentümer keine Wanderer auf ihren Grundstücken, daher informiere dich im Vorfeld in einem professionellen Wanderführer über die Wege. Im Notfall hilft dir der Satz „¿Puedo pasar?“ (Darf ich passieren?), um vor Ort nachzufragen.

Malerische Altstadt: Palma de Mallorca

Bevor du einen gemütlichen Abend in deiner Finca auf Mallorca verbringst, entdecke die pulsierende Altstadt der Baleareninsel! Zwischen modernen Boutiquen und einzigartigen Lädchen erforschst du die Kultur der Hauptstadt Palma. Ob per Zufall oder ganz bewusst angesteuert, die Kathedrale Le Seu sollte sich hier kein Urlauber entgehen lassen. Le Seu ist übrigens katalanisch und bedeutet „der Bischofssitz“. Die Kathedrale brauchte Jahrhunderte für ihre Entstehung und steht heute für filigrane Elemente und bunte Akzente. Einen besonders großen Anteil daran hat der spanische Architekt Antoni Gaudi, der in den Jahren 1904 bis 1914 aufwändige Restaurierungsarbeiten vornahm. Ergebnis war der Einzug katalanischer Moderne in die alten Mauern der Kirche.

Faszinierende Farben erleben: Mandelblüten auf Mallorca

Wenn in Deutschland noch eisige Temperaturen herrschen und an Frühlingsmomente nicht zu denken ist, beginnt auf Mallorca die Zeit der Mandelblüten. Bereits im Januar erwachen die Knospen der Bäume zum Leben. Aus der Distanz sehen sie aus wie weiß-rosane Wolken, doch nähert man sich den Bäumen, erkennt man ein atemberaubendes Blütenmeer. Allerdings kann man das Naturschauspiel nicht überall auf der Insel erleben. Im Norden kommen Mandelbäume nur vereinzelt vor. Du solltest daher den Weg ins Landesinnere suchen, zum Beispiel in die südwestliche Gegend um Andratx. Miete zu deiner Ferienwohnung ein Auto oder einen Roller dazu, um flexibel bei der Auswahl des Ortes zu sein und auf einem Roadtrip prachtvolle Mandelblüten zu sehen.

Kulinarisch unterwegs auf Mallorca: Essen mit Tradition

Zu einem gelungenen Urlaub gehört definitiv leckeres Essen: Die mallorquinische Küche wird deine Geschmacksnerven auf den Kopf stellen, denn sie vereint frische Zutaten mit rustikalen Aromen. Besonders traditionelle Rezepte, die auf den Erzeugnissen eigener Landwirtschaft basieren, sind beliebt. Ganz gleich, ob Kochen in der gemieteten Mallorca-Finca oder romantischer Abend in einem Restaurant – wenn du den authentischen Geschmack nicht verpassen möchtest, empfehlen wir die Sopa mallorquina, einen deftigen Eintopf, der meist mit Kohl und Schweinefleisch zubereitet wird. Dazu passt hervorragend das Pa amb Oli, Weißbrot mit Olivenöl, Knoblauch, Tomaten und Salz. Als Dessert folgt der Gató d’Almendras, ein süßer Kuchen aus mallorquinischen Mandeln.

Angebote auf Mallorca

Hier findest du 91 Last Minute Angebote sowie 130 Sonderangebote für Ferienhäuser, Ferienwohnungen und Fincas auf Mallorca.

Xxx-Xxxxxxx
5efe655bd7210
5efe655bd7213 5efe655bd7214
  • X 5efe655bd7215 (+X)
  • Xxx. 5 5efe655bd7216
  • 120 m²
xx 231 €
xxx 5efe655bd7218
Xxx-Xxxxxxx
5efe655bd7266
5efe655bd7267 5efe655bd7268
  • X 5efe655bd7269 (+X)
  • Xxx. 5 5efe655bd726a
  • 120 m²
xx 231 €
xxx 5efe655bd726b
Xxx-Xxxxxxx
5efe655bd72aa
5efe655bd72ab 5efe655bd72ac
  • X 5efe655bd72ad (+X)
  • Xxx. 5 5efe655bd72ae
  • 120 m²
xx 262 €
xxx 5efe655bd72af
Xxx-Xxxxxxx
5efe655bd7308
5efe655bd7309 5efe655bd730a
  • X 5efe655bd730b (+X)
  • Xxx. 5 5efe655bd730c
  • 120 m²
xx 236 €
xxx 5efe655bd730d

Meistgesuchte Ausstattungsmerkmale und Objekttypen

Fernseher (2417) Waschmaschine (2403) Villa (770)

Neue Ferienhäuser & Ferienwohnungen

Xxx-Xxxxxxx
5efe655bd74c0
5efe655bd74c1 5efe655bd74c2
  • X 5efe655bd74c3 (+X)
  • Xxx. 5 5efe655bd74c4
  • 120 m²
xx 299 €
xxx 5efe655bd74c5
Xxx-Xxxxxxx
5efe655bd7505
5efe655bd7506 5efe655bd7507
  • X 5efe655bd7508 (+X)
  • Xxx. 5 5efe655bd7509
  • 120 m²
xx 200 €
xxx 5efe655bd750a
Xxx-Xxxxxxx
5efe655bd755c
5efe655bd755d 5efe655bd755e
  • X 5efe655bd755f (+X)
  • Xxx. 5 5efe655bd7560
  • 120 m²
xx 119 €
xxx 5efe655bd7561
Xxx-Xxxxxxx
5efe655bd759f
5efe655bd75a0 5efe655bd75a1
  • X 5efe655bd75a2 (+X)
  • Xxx. 5 5efe655bd75a3
  • 120 m²
xx 271 €
xxx 5efe655bd75a4

Veranstaltungstipps & Sehenswürdigkeiten auf Mallorca

Welche Ferienunterkünfte gibt es auf Mallorca?

Landestypisch sind Fincas: Große Landhäuser, die dir häufig den Luxus eines privaten Pools ermöglichen. Außerdem kannst du auf Mallorca Ferienhäuser und Ferienwohnungen mieten. Bei Traum-Ferienwohnungen entscheidest du dich zwischen ca. 2.500 Inseraten.

Wann muss ich meine Unterkunft buchen?

Die Baleareninsel ist sehr beliebt. Daher empfiehlt es sich, einen Mallorca-Urlaub frühzeitig zu buchen. Schaue bereits einige Monate vorher nach passenden Ferienwohnungen und Ferienhäusern. Manchmal hast du Glück und du bekommst auch spontan eine gemütliche Unterkunft.

Urlaub auf Mallorca: Wo ist es am schönsten?

Allgemein beliebt ist die Hauptstadt Palma de Mallorca. Wer Wanderurlaub auf Mallorca machen möchte, bucht eine Ferienwohnung im Bereich Serra de Tramuntana. Den klassischen Strandurlaub erlebst du in Alcúdia oder Can Picafort im Norden der Insel.

Was muss man auf Mallorca gesehen haben?

Mallorca bietet unzählige Sehenswürdigkeiten und Ausflugziele. Besondere Highlights sind die historische Kathedrale Le Seu, der Ausblick am Cap de Formentor sowie die magischen Tropfsteinhöhlen der Insel.

Mallorca mit Kindern: Was kann ich unternehmen?

Auf Mallorca kannst du mit deiner Familie viel unternehmen: Neben langen Strandtagen freuen sich Kinder sicherlich über einen Besuch im Aquarium von Palma de Mallorca oder im Jungle Parc, dem größten Kletterpark der Insel.

Urlaub auf Mallorca

Die größte aller Baleareninseln liegt zentral im Mittelmeer und ist besonders für bergige Landschaft, endlose Strände und lebhafte Nächte bekannt. Gerade deutsche Urlauber schätzen den spanischen Charme der Insel und reisen jedes Jahr zahlreich an. Von daher ist die frühe Buchung einer Ferienwohnung auf Mallorca der erste Schritt zu einem unvergesslichen Aufenthalt. Bist du erstmal angekommen, kannst du auf Mallorca viel erleben. Nutze einen entspannten Abend in der Finca, um deine Ausflüge zu planen oder erkunde erstmal die Umgebung deines Ferienortes.

Spanisch, Englisch oder Deutsch auf Mallorca? Sprache leichtgemacht

Viele Urlauber rechnen damit, sich mit ihrem erlernten Spanisch überall auf Mallorca verständigen zu können. Jedoch wissen nur wenige „Mallorca-Neulinge“, dass das auf Mallorca gesprochene Mallorquinisch kein Dialekt, sondern eine eigene Sprache ist. Deshalb ist es auch so gut wie unmöglich mit seinen Spanischkenntnissen alles zu verstehen. Da aber die meisten einheimischen Mallorquiner auch Spanisch können, werden diese sich auch über ein Gespräch auf Spanisch freuen. Trotzdem ist dies kein Muss, denn in den größeren Touristenorten wird zumeist auch Deutsch oder Englisch gesprochen.


Für die meisten Urlauber ist klar: Nach Mallorca reist es sich am bequemsten per Flugzeug. Zahlreiche deutsche Flughäfen haben Mallorca zum Flugziel, und einige Fluggesellschaften bieten immer wieder günstige Angebote zu dem beliebten Urlaubsort. Die Flugzeit beträgt rund zwei Stunden. Somit bist du in kürzester Zeit zwischen Palmen und Sandstrand angekommen. Zuerst heißt es aber: Landeanflug auf den Flughafen Palma de Mallorca (PMI). Zu deiner Ferienunterkunft gelangst du einfach mit der Buslinie 17, diese fährt halbstündlich ins Zentrum der Hauptstadt. Außerdem befinden sich in der Ankunftshalle des Flughafens zahlreiche Niederlassungen großer Autovermietungen und Taxiunternehmen.

Möchtest du lieber mit dem eigenen Auto und der Fähre nach Mallorca? Auch diese Option ist möglich. Mit dem PKW nimmst du deine Familie gleich mit! Mache eine Tour in das spanische Festland und fahre ab Barcelona oder Valencia mit der Fähre nach Palma oder Alcudia. Die Überfahrt dauert normalerweise zwischen acht und neun Stunden, in der Hauptsaison werden allerdings auch Schnellverbindungen angeboten (circa vier Stunden).


Mit dem Auto durch die Berglandschaft von Mallorca

Strahlender Sonnenschein, angenehme Wassertemperatur und ein entspannter Platz an Mallorcas schönstem Strand. Das klingt für dich nach einem Traum? Das mediterrane Klima auf der Baleareninsel macht dies in den Monaten von April bis September möglich. Es werden am Tag Höchsttemperaturen von über 30 Grad Celsius erreicht und auch in der Nacht bleibt es angenehm warm. Die Monate Dezember, Januar und Februar gelten hingegen als die kühlsten auf der Insel. Dennoch herrschen Temperaturen bis zu 15 Grad Celsius, sodass man auf Mallorca problemlos dem eisigen deutschen Winter entfliehen kann. Gerade deshalb buchen viele Urlauber so gerne in der Nebensaison ein Ferienhaus oder eine Ferienwohnung auf Mallorca.


Wer den Mallorca-Urlaub nicht nur in der Finca mit Pool und eisgekühltem Getränk verbringen möchte, sollte unbedingt eines der zahlreichen Events der Insel besuchen. Durch den großen Touristenandrang gibt es selbstverständlich hunderte Konzerte, Partys und kulturelle Angebote. Außerdem kann man bei verschiedenen Anbietern, Ausflüge zu Nachbarinseln oder beliebten Sehenswürdigkeiten buchen. Wie wäre es beispielsweise mit einer Sightseeing-Tour nach Sóller mit dem Oldtimer-Zug oder einer entspannten Bootstour über das Mittelmeer?


Mache eine unvergessliche Bootstour rund um die Balearen

An Sehenswürdigkeiten mangelt es der atemberaubenden balearischen Insel auf keinen Fall. Wer jedoch wie die meisten Gäste nur für eine kurze Zeit auf Mallorca Urlaub macht, der sollte sich auf bestimmte Sehenswürdigkeiten beschränken. Von einem Ferienhaus oder einer Finca in Palma de Mallorca sind die meisten Highlights innerhalb einer Stunde zu erreichen. Die atemberaubende Kathedrale La Seu in Palma de Mallorca

Wer direkt im historischen Zentrum der Insel bleibt, kann sich auf Museen sowie einige Geschäfte und Restaurants freuen. Natürlich ist das Wahrzeichen die Kirche Le Seu, die ebenso eine Pilgerstätte für Tausende Christen jährlich bietet. Auf den Spuren der Mauren findet man den Garten von Alfàbia im Westen Mallorcas, der bereits vor 900 Jahren entstand. Zahlreiche Wasserquellen und Schattenplätze machen diesen Ort besonders an sonnenintensiven Tagen zu einer willkommenen Abwechslung. Außerdem beliebt sind die zahlreichen Tropfsteinhöhlen der Insel; in einigen dieser Höhlen gibt es sogar unterirdische Salzseen. Die für Besucher geöffneten Grotten versprühen einen magischen Charme und sind zudem mit spannenden Fakten zu Tropfstein bestückt.


Die atemberaubende Kathedrale La Seu in Palma de Mallorca

Einsame Buchten und kilometerlange Strände – Mallorca bietet viele Stellen, an denen du stundenlang relaxen kannst. Hast du ein Ferienhaus im Norden der Insel gebucht? Perfekt, denn hier findet sich die wohl schönste Bucht Mallorcas, die Cala Figuera. Aber auch andere Buchten, die dir auf dem Weg zur nördlichen Inselspitze begegnen, sind kaum besucht und sehr entlegen. Wenn man weiter Richtung Alcudia fährt, findet man dort den Strand Platja de Muro. Der Strand ist besonders für Kinder und Wassersportbegeisterte ideal. Ein wahrer Geheimtipp ist der Strand Cala Sa Nau. Dieser kleine Naturstrand ist vor allem bei Einheimischen beliebt und lädt zum Baden und Klippenspringen ein. Es Trenc ist der größte Naturstrand, den die Insel zu bieten hat: Über sechs Kilometer erstreckt sich der längste Strand Mallorcas, der durch sein klares Wasser und den strahlend weißen Sand Karibik Flair bietet. Übernachtest du in der Hauptstadt der Insel? Wenn du ein Ferienhaus oder eine Finca in der Nähe von Palma de Mallorca hast, kannst du dich gleich auf vier Buchten freuen. Die Buchten von Portals Vells bieten feine Sandstrände, die flach ins Wasser abfallen und somit auch für Kinder perfekt geeignet sind.


Prunkvolle Villen, rustikale Stadthäuser und Fincas sowie einladende Ferienwohnungen sind nur der Anfang der einmalig schönen Ferienhäuser auf Mallorca. Wer nach Palma reist, hat die Möglichkeit, in einer Stadtvilla mit einer langen Geschichte zu wohnen. Besonders für Urlauber, die das Stadtleben bevorzugen und trotz allem nicht auf Freiraum und Luxus verzichten möchten, empfiehlt sich eine solche Ferienunterkunft. Für größere Reisegruppen empfiehlt sich ein Ferienhaus mit Pool und Garten außerhalb der Stadt. Miete eine Unterkunft für dich und deine Liebsten, ihr werdet auf Mallorca sicherlich einen unvergesslichen Urlaub verbringen!

Lieber eine mallorquinische Finca?

Der Traum eines jeden Ferienhaus-Urlaubers ist es wohl, einmal in einer echt spanischen Finca auf Mallorca seinen Urlaub zu verbringen. Mallorca bietet eine große Auswahl an mietbaren Fincas. Obwohl viele der Angebote in den letzten Jahren renoviert wurden, haben sie sich ihren ländlichen Charme bewahrt. Ursprünglich dienten Fincas als Landhäuser und Bauernhäuser mit Anschluss an ihre Felder. Heute sind sie jedoch beliebte Ferienhäuser auf den kanarischen Inseln und auf den Balearen.

Die weitläufigen Grundstücke rund um viele Fincas sind optimal geeignet, um den Urlaub mit Kind und Hund dort zu verbringen. Auch Reisegruppen mit Freunden sind in einer Finca auf Mallorca gut aufgehoben.


Miete dir eine Fince oder ein großzügiges Ferienhaus mit Pool und verbringe einen traumhaften Urlaub auf Mallorca

Typische Unterkünfte auf Mallorca

Du besitzt eine Ferienunterkunft auf Mallorca?

Wir helfen dir, dein Objekt erfolgreich zu vermieten oder zu verkaufen. Wenn du noch keine Immobilie hast, unterstützen wir dich gern beim Kauf.

Du möchtest eine Wunschliste erstellen?

Damit du unsere Wunschliste nutzen, dauerhaft speichern und mit Familie und Freunden teilen kannst, erstelle einfach ein kostenloses Urlauberkonto bei uns.

Kostenloses Urlauberkonto erstellen Du hast bereits ein Konto?